logosonjawahler

Fotoprojekt
"Heimat ist kein Ort,
sondern ein Gefühl"

Diese fotografische
Auseinandersetzung mit dem
Begriff „Heimat“ erfolgte
weniger auf dokumentarischer,
als auf experimenteller
Ebene. Um den
Fotos, die im Umland meiner
Heimat Kaufbeuren
entstanden, eine weitere
Dimension zu verleihen,
wandte ich hierfür die Technik
der Nitrofrottage an.
Auf den transparenten Seiten
zwischen den einzelnen
Motiven befinden sich Texte von
regionalen Sagen. Für
mich stellen diese durch die Art
ihrer Entstehung und
Regionalität einen besonderen
Bezug zur Heimat her.
„Heimat ist kein Ort, sondern
ein Gefühl“

Projekt Fotografie,
3.Semester
Betreuung: Klaus Demuth